Menü
Hôtel**** Quatorze
14, rue des Augustins
68000 Colmar

Tel. +33 (0)3 89 20 45 20
Reservierung

In Hotelnähe :

Wo Ausgehen ?

> Wo essen ?

Das Pfisterhaus ist ein besonders schönes Stadthaus in der Altstadt von Colmar, das 1537 für den Hutmacher Ludwig Scherer erbaut wurde. Es ist ein Zeugnis der architektonischen Renaissance in Colmar, wenngleich es auch mittelalterliche Merkmale aufweist.

Die Stiftskirche Sankt-Martin, auch Martinsmünster genannt, ist das bedeutendste religiöse Bauwerk der Stadt.

Es wurde zwischen 1235 und 1365 errichtet und ist ein Meisterwerk der gotischen Architektur im Elsass.

Das Unterlinden-Museum in einem ehemaligen Kloster ist bekannt für die Werke von Isenmann, Schongauer und Grünewald. Dort ist der im 16. Jh. entstandene berühmte Isenheimer Altar zu sehen.  

Das Viertel Krutenau, auch "Petite Venise" genannt, ist ein besonders romantischer, pittoresker Teil der Stadt, mit malerischen Häusern und Brücken an der Lauch entlang, die man auf einer Flussfahrt im Flachboot besonders gut genießen kann. Besonders sehenswert ist auch das Gerberviertel mit seinen hohen Fachwerkhäusern, an denen sich das Auge erfreut.

Hôtel**** Quatorze - Veuillez patienter
Hôtel**** Quatorze - 14, rue des Augustins - 68000 Colmar - Tel. +33 (0)3 89 20 45 20 -